AUTUMN TEARS - Convalescence

AUTUMN TEARS - Convalescence
13,95 € * | CD

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • SW10591
for fans of DEAD CAN DANCE, BLACK TAPE FOR A BLUE GIRL , female vocals & orchestral... mehr
Produktinformationen "AUTUMN TEARS - Convalescence"

for fans of DEAD CAN DANCE, BLACK TAPE FOR A BLUE GIRL , female vocals & orchestral percussion ;  mastered by Peter Bjärgö (ARCANA) ; VÖ: 22.June 2018 ; A Retrospective spanning the period from 1996 - 2007 plus 3 unreleased songs, 72 min, Digipack

"Es ist wahrlich ein zauberhaftes Werk geworden für alle Fans des Genres. Ein absolutes Muß, zumal solche Platten in heutigen Zeiten nicht mehr so oft veröffentlicht werden, wie noch in den Hochzeiten des Hyperium Labels."(BLACK Online)

 

BLACK Review (June 2018): "Hatte ich vor kurzem hier noch die „The Origin of Sleep“ EP rezensiert, kommt jetzt schon die „Retrospektive“, also die Übersicht zum bisherigen Schaffen der Heavenly Voices Band AUTUMN TEARS aus Billerica-Massachusettes in den Vereinigten Staaten. Die Band um Gründer und Permanent Mitglied Ted, der die Kompositionen, Keyboards, Voice Arrangements und die Lyrics beisteuert und mit wechselnden Sängerinen / Gastsängerinen arbeitet, hat sich 1995 gefunden und gegründet. Die Chanteuse Erika Tandy war zur Gründung von AUTUMN TEARS dabei, darauf folgte Jennifer Lee Anna und in der aktuellen Besetzung intoniert Laurie Ann Haus die gesanglichen Parts bei der Gruppe. Die musikalische Ausrichtung tendiert über die Jahre der Gründung bis Heute zwischen symphonischer Neoclassic, Dark Folk, operesken Wave Gothic. Praktisch also eine organische Fusion mit traditionellen Klassikanleihen und orchestralen Elementen aus Ethereal Cinema Soundtracks, mit über die Jahre diversen und wechselnden Female Voices von den bereits erwähnten großartigen weiblichen Protagonistinnen. Die 75 Minuten Spielzeit der wunderschönen AUTUMN TEARS Collection durchzieht eine Zeitspanne von 1995 bis 2007 und kommt den himmlisch, jubilierenden Klängen von Artverwandten Gruppen wie ANCHORAGE, STOA, LOVE IS COLDER THAN DEATH, DEAD CAN DANCE, OPHELIAS DREAM, RISE AND FALL OF A DECADE, ATARAXIA, CLAIRE VOYANT usw. sehr nahe. Alle Tracks wurden übrigens von PETER BJÄRGÖ (Mastermind von Arcana) gemastert und das sehr kreative Coverartwork der „Retrospektive“ im wundervollen, aufklappbaren Pappcover wurde von GRASZKA PAULSKA kreiert. Die Songs sind von den Platten “ Love Poems For Dying Children Act I aus 1996, Act II „The Garden of Crystalline Dreams“ aus 1997, Act I “ Reprise MCMXCVIII“,  aus der CD „Absolution“ Act III „Winter and the Broken“ aus  2000, von der CD „Eclipse“ aus 2004, aus der CD „The Hallowing“  aus 2007 sowie 3 Unreleased Tracks zum krönenden Abschluß. Es ist wahrlich ein zauberhaftes Werk geworden für alle Fans des Genres. Ein absolutes Muß, zumal solche Platten in heutigen Zeiten nicht mehr so oft veröffentlicht werden, wie noch in den Hochzeiten des Hyperium Labels. (S.Erichsen)"

 
label-info:
 
AUTUMN TEARS has been firmly rooted in the Darkwave / Neoclassical scene since it's inception in 1995.

After 7 releases , nearly 20,000 CDs sold and 10 years of silence since their last album, AUTUMN TEARS are now back.

In anticipation to the upcoming new studio album end of this year, DARK VINYL RECORDS is proud to offer a

75 min of epic, neoclassical pieces with symphonic arrangements , lush strings, acoustic guitars, orchestral soundscapes and vocal performances that range from operatic to classical solos.

Designed to evoke intense emotions of sadness and loneliness in the listener.  Influences include ancient chants, classical music, and contemporary artists.

 

This limited CD entitled "Convalescence - A Retrospective" comes in a 6panel-eco-digifile, amazing cover artwork from renowned Polish artist Graszka Paulska and will contain three unreleased songs.

All tracks Mastered by Peter Bjärgö (Arcana - Sweden).

 

Tracklist:

They Watch With Closed Eyes   5:49

Ode To My Forthcoming Winter              2:31

The Eloquent Sleep        9:29

This … My Melancholic Masquerade   5:11

A Dreaming Kiss               6:07

The Intermission             5:38

The Dance          3:43

The Never          5:55

The Widowtree               6:12

Pandora’s Womb            6:00

Eclipse  4:31

The Last King Falls           3:24

The Hallowing   5:04

The Widowtree (Original 1998 Version) 2:53

Commemoration (Demo Version)1:14

Flight (Demo Version)   3:50

Weiterführende Links zu "AUTUMN TEARS - Convalescence"
Zuletzt angesehen