HARDY FOX - Nachtzug

HARDY FOX - Nachtzug
14,91 € * | CD

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • SW10579
label: Klanggalerie, May 2018, file: RESIDENTS Hardy Fox war früher Komponist der legendären... mehr
Produktinformationen "HARDY FOX - Nachtzug"

label: Klanggalerie, May 2018, file: RESIDENTS

Hardy Fox war früher Komponist der legendären Band The Residents. Er war das für über 40 Jahre und veröffentlichte später Soloalben unter dem Pseudonym Charles Bobuck.  2017 nahm er endgültig seinen richtigen Namen an. Nach „Heart“ ist Nachtzug sein zweites Soloalbum. Zu Beginn sollte dieses Album ein limitiertes Album auf TOOK werden. Es wäre die Veröffentlichung von Fox’s Studien für das Ghost of Hope Album gewesen. Diese Idee war Hardy Fox aber schnell zu langweilig und so kreierte er aus den Sketches komplett neue Stücke, die zum  besten gehören, das er je aufgenommen hat. Deshalb erscheint die CD jetzt auch unlimtiert auf Klanggalerie, die Musik ist einfach zu gut, um nur von wenigen gehört zu werden. Die Inspiration für das Album kam durch eine wirkliche Zugfahrt, die Fox am Ende seiner Karriere mit den Residents unternahm.“.. Es war nichts besonderes. Ich musste in Zürich sein für eine Show und erwischte den letzten Zug von Wien. Acht Stunden monotones Rollen auf den Schienen. Viel Zeit zum Nachdenken. Zu viel Zeit. Der Nachtzug versteht Anfänge, der Nachtzug versteht Enden“.

 

Hardy Fox used to be composer for The Residents for over four decades. He later released solo albums under the name Charles Bobuck before finally switching to his real name in 2017. After Heart, Nachtzug is his second solo album. In the beginning, this release was intended to become a TOOK release - simply releasing Fox's sketches for The Residents' Ghost Of Hope album. But this idea soon turned out to be not challenging enough, so Hardy started using his original sketches as the basis of an entirely new recording. In the end, the Night Train became such an exciting album that we trashed the TOOK idea and made it a Klang release. It's too precious to be a limited edition, too good to be heard only by a few. The inspiration came from a real train journey, says Fox, towards the end of his time with The Residents: "It was nothing special. I needed to be in Zürich for a show and caught the last train leaving Vienna. Eight hours of rolling down the shiny tracks. Plenty of time to think. Too much time to think. Nachtzug, the night train, understands beginnings. Nachtzug, the night train, comprehends ends."

 

Track list:

 

Die Jugend hinter mir

Einmal gehen, zweimal gehen

Paralysiert von den Lichtern

Drei am Morgen

Zu lange vernünftig

Nicht gelangweilt

Gestern wird zu morgen

 

Weiterführende Links zu "HARDY FOX - Nachtzug"
Zuletzt angesehen