LE SYNDICAT ELECTRONIQUE - 1996-2016

LE SYNDICAT ELECTRONIQUE - 1996-2016
12,75 € * | CD

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 11055
label: Dark Vinyl ; Dezember 2015 ; 3-panel eco digipack review BLACK Magazin 01/2016:... mehr
Produktinformationen "LE SYNDICAT ELECTRONIQUE - 1996-2016"
label: Dark Vinyl ; Dezember 2015 ; 3-panel eco digipack

review BLACK Magazin 01/2016:
"Eigentlich ist das französische Minimal Electro-Projekt LE SYNDICAT ELECTRONIQUE seit 2005 nicht mehr aktiv, der Kult um die fast ausschließlich auf Vinyl veröffentlichten Aufnahmen und sein wegweisendes Label Invasion Planete hält weiterhin ungebrochen an. Zu einzigartig war der präzise-militante Minimal-Sound, dem böse Zungen gar faschistische Tendenzen vorwarfen und der trotz seiner kühl-melancholischen Note immer tanzbar war. Selbst seine Abstecher in Techno- und Industrial-Gefilde fügten sich absolut stimmig in das Gesamtbild von LE SYNDICAT ELECTRONIQUE ein. Alaxis Andreas G. hatte sich ja damals frustriert aus der Szene in die französische Provinz zurück gezogen, um mit ständig wechselnden Aliase und Labels nur noch im verborgenen Rahmen mittels Tonträger-Kleinstauflagen in Erscheinung zu treten. Inzwischen hat er aber mit BRUTA NON CALCULANT ein neues großartiges Projekt am Start, welches endlich wieder etwas größere Kreise zieht und inzwischen schon eine Single, zwei LPs und zwei CDs veröffentlicht hat. Im Jahre 2010 gab es via Disorder Records mit „Retrospect(r)ive 1998-2005“ erstmals eine zusammenfassende Würdigung des Werkes von LE SYNDICAT ELECTRONIQUE auf einer Doppel-CD, welche insgesamt 30 Tracks und auch bis dahin unveröffentlichte Aufnahmen enthielt. Da die Auflage der Doppel-CD allerdings nur auf 500 Stück begrenzt war, ist diese natürlich längst nicht mehr regulär erhältlich, so dass jetzt Dark Vinyl eine weitere Compilation auf den Markt bringen. Mit dem Titel „1996-2016“ ist der zeitliche Rahmen diesmal etwas weiter gefasst, was dann aber wohl eher an dem somit passenden runden Jubiläum liegen mag. 20 Tracks sind hier am Stück versammelt, die durch Alaxis Andreas G. neu editiert bzw. gemastert wurden und die Gesamtspielzeit einer CD fast ganz ausreizen. Besonderheit dabei ist, dass es zu „Retrospect(r)ive 1998-2005“ nur eine Überschneidung, einige sehr rare Compilation-Beiträge und zusätzlich weitere 10 bisher unveröffentlichte Tracks gibt! Somit stellt die CD für alle treuen LE SYNDICAT ELECTRONIQUE- und Invasion Planete-Anhänger einen Pflichtkauf dar und dürfte darüber hinaus auch jede Menge neue Fans anfixen! (Marco Fiebag)"

To celebrate 20 years of Le Syndicat Electronique,
Alaxis Andreas G ( the master himself ), has selected, remastered and arranged
20 tracks covering the Le Syndicat Electronique period 1996-2016 since the birth of the project.
10 tracks were still unreleased and 10 tracks are from rare & deleted releases.

TRACKLISTING:
 
Frequency 01 (unreleased - 1996)
Der Komponist (2002)
A Weight of Despair (unreleased - 1999)
At The End (unreleased - 1999)
Never Again (2005)
Murder City (unreleased - 2000)
Since (2002)
I Like You, You Love Me (unreleased - 2001)
The Canal (unreleased - 1997)
La Mort D'Une Mere (2004)
Echelle (2002)
Derriere Le Masque (2003)
Tous Programmes (unreleased - 2003)
L'Amur D'Un Traitre (2002)
Anonymity (2002)
The Hunt (unreleased - 1997)
Signals (unreleased - 1996)
Losing Our Control (unreleased - 1998)
Everytime (2002)
Herr Geldmann (2001)
Weiterführende Links zu "LE SYNDICAT ELECTRONIQUE - 1996-2016"
Zuletzt angesehen